Wenn Sie medizinische Betreuung benötigen, achten Sie bitte darauf, die für Ihre Situation richtige Behandlung zu wählen. Die Wahl des richtigen medizinischen Anbieters garantiert angemessene Behandlung und wird den Abrechnungs- und Zahlungsprozess vereinfachen. Hier sind einige Richtlinien für die Auswahl der entsprechenden medizinischen Versorgung.

 

Normale Behandlung (kein Notfall)

Wenn es sich nicht um einen aktuten Notfall handelt, besuchen Sie bitte einen örtlichen Arzt, ein Behandlungszentrum (urgent care treatment center) oder eine ambulante medizinische Klinik (walk-in medical clinic), da Ihnen dort am besten geholfen werden kann und die Kosten vernünftig sind. Die Nutzung der Krankenhaus-Notaufnahme für Nicht-Notfälle ist in den USA nicht geeignet. Um einen Anbieter zu finden, verwenden Sie das unten beschriebene Online-Suchwerkzeug oder rufen Sie den Versicherungsdienstleister für Informationen zu entsprechenden Anbietern des Vertragsnetzwerks in Ihrer Nähe an. Beispiele für Nicht-Notfälle sind Erkältung, Grippe, leichte Verletzungen und Krankheit.

 

Notfallversorgung

Wenn es sich um einen akuten Notfall handelt, gehen Sie bitte zur nächstgelegenen Krankenhaus-Notaufnahme oder rufen Sie den Notdienst (911 in den USA) zur sofortigen Unterstützung an. Legen Sie zum Zeitpunkt der Behandlung Ihre Versicherungsinformationen vor. Beispiele für Notfälle sind schwere Unfälle oder Krankheiten, und jede Bedingung, die einen Krankenwagen erfordert.

 

Wie bei allem, bitten wir Sie, Ihr Urteilsvermögen in solchen Situation zu benutzen. Wenn Sie denken, dass es sich um einen akuten Notfall handelt, zögern Sie bitte nicht und gehen Sie sofort in die Notaufnahme. Wenn Sie allerdings unsicher sind oder Ihr Zustand nicht kritisch ist rufen Sie bitte unseren Assistenz-Service an oder besuchen Sie einen örtlichen Arzt, ein Behandlungszentrum (urgent care treatment center) oder eine ambulante medizinische Klinik (walk-in medical clinic) in Ihrer Nähe.

 

Bitte beachten: Ein zusätzlicher Selbstbehalt von $250 wird für die Nutzung der Notaufnahme für eine Krankheit und nicht zugelassen erhoben. Die Benutzung der Notaufnahme für eine Verletzung unterliegt nicht dem Selbstbehalt.

 

Versicherungskarte

Es ist äußerst wichtig, dass Sie Ihre Versicherungskarte zu jeder Zeit bei sich tragen, da ein Anbieter so feststellen kann wer Ihre Versicherung ist. Ihre Versicherungskarte wird Ihnen vor Reiseantritt zugesandt.

 

Versorger

Ob innerhalb oder außerhalb der USA, Sie haben immer die freie Anbieter-Wahl. Es wird Ihnen jedoch geraten einen Anbieter des Vertragsnetzwerks zu wählen. Dies ermöglicht eine direkte Abrechnung  mit dem Anbieter und kann eine Vorauszahlung für Sie vermeiden.

 

Innerhalb der USA können Sie nach einem Anbieter des Vertragsnetzwerks online suchen und entweder telefonisch einen Termin vereinbaren oder, für Behandlungszentren (urgent care clinics), ohne Terminvereinbarung den Anbieter aufsuchen. Außerhalb der USA können Sie immer noch nach Anbietern online suchen. Bei einer Behandlung müssen Sie die Kosten zuerst selbst tragen und können diese dann zu einem späteren Zeitpunkt von der Versicherung zurückfordern.

Anbieter können sie online finden, indem sie unsere Homepage besuchen.

 

Benachrichtigung der Versicherung

Die Versicherung muss kontaktiert werden vor: (1) Krankenhauseinweisungen weltweit; (2) stationären oder ambulanten Operationen weltweit; (3) Notfall-Evakuierung / -Rückführung; (4) Notfallmedizinischer Wiedervereinigung; (5) Reiseunterbrechung; Und (6) Rückführung im Todesfall. In Notfallsituationen muss die Versicherung innerhalb von 48 Stunden kontaktiert werden, oder sobald wie möglich möglich.

 

Student Zone

Um mehr über Ihren Versicherungsplan zu erfahren, Anbieter zu finden, die vollständigen Versicherungsbedingungen einzusehen, Formulare für Leistungsanträge herunterzuladen und vieles mehr, besuchen Sie die student zone online, wo Sie all diese Informationen erhalten können, nachdem Sie die Versicherung gebucht haben.

 

Erstattungen

Bei der Inanspruchnahme medizinischer Betreuung halten Sie sich bitte an die folgenden Richtlinien, um Ihre Forderungen bei der Versicherung einzureichen:

  • Innerhalb der USA – Wenn Sie bei einem Anbieter des Vertragsnetzwerks in Behandlung waren und Ihren Versicherungsnachweis zum Zeitpunkt der Behandlung zur Verfügung gestellt haben sollte der Anbieter direkt mit der Versichung abrechnen können. Eine Vorauszahlung ist in diesem Fall normalerweise nicht nötig.
  • Wenn Sie irgendwelche medizinischen Rechnungen nach der Behandlung erhalten oder bereits beim Anbieter bezahlt haben, füllen Sie bitte einen Leistungsantrag aus und senden diese Dokumente per E-Mail an die Versicherung zur Bearbeitung.
  • Außerhalb der USA – Wenn Sie sich außerhalb der USA befinden, suchen Sie sich bitte einen Anbieter in Ihrer Nähe zur Behandlung, bezahlen die Rechnung und reichen einen Leistungsantrag ein, um eine Rückerstattung zu erhalten.
  • Verschreibungspflichtige Medikamente – Alle Medikamente, die Sie verschrieben bekommen, müssen zum Zeitpunkt des Kaufs bezahlt und entsprechende Quittungen einem Leistungsantrag beigefügt werden, den Sie einreichen.

 

Leistungsantrag

Sie können eine Kopie des Antragsformulars online in der student zone herunterladen und zusammen mit Ihren Quittungen an uns übermitteln. Für eine schnellere Bearbeitung empfehlen wir das Scannen und E-Mailen von Antragsformularen und sonstigen Antragsunterlagen.

 

Leistungsanträge bearbeiten

“MyPlan” in Ihrer student zone erlaubt es Ihnen sich einzuloggen und all Ihre Leistungsanträge einzusehen, sowieunser Team bei Fragen direkt zu kontaktieren. Sie können unser Team auch direkt per E-mail kontaktieren, um ein Update über Ihre eingereichten Forderungen zu erhalten.